Am Dienstagabend wurden wir zusammen mit der Stützpunktfeuerwehr Oberwesel zu einem Flächenbrand in Niederbug alarmiert.

Bei der Erkundung stellte sich die Lage wie folgt dar:

Ein Unterstand für mehre Bienenvölker stand im Vollbrand, das Feuer drohte auf einen weiteren Unterstand überzugreifen.

Durch das Wasser des TSF-W konnte ein Übergreifen der Flammen verhindert werden. Nach Eintreffen des HLF aus Oberwesel wurde unsere Angriffsleitung mit Netzwasser gespeist. Der Brand konnte so vollständig gelöscht werden.

Der in Zwischenzeit eingetroffene Besitzer teilte uns mit, dass die Bienenvölker am Vortag umgesiedelt wurden und keine Völker durch den Brand beschädigt wurden.